esi SR1030 Serie ölimmermer Transfer Standard

  • Widerstandswerte von 1 Ω - 100 kΩ
  • Anfangsgenauigkeit ... ± 20 PPM des Nennwerts, die mit 10 PPM übereinstimmen
  • Übertragungsgenauigkeit ... ± (1 PPM + 0,1uΩ bei Parallelwert) für 100: 1
  • Langzeitgenauigkeit ... ± 50 PPM des Nennwerts
  • Kalibrierungsgenauigkeit ... ± 10 PPM
Prices range from 4.645,00 $ bis 29.750,00 $
Prices range from 4.645,00 $ bis 29.750,00 $
Estimated Delivery is 9 to 13 weeks

IET produziert weiterhin den SR1030 nach den gleichen Spezifikationen wie esi / Tegam

Einführung
Die esi SR1030 Übertragungsstandards bestehen aus 12 gleichen Schritten. Diese Schritte sind in Schritten von 1Ω ( SR1030-1 ), 10Ω ( SR1030-10 ), 100Ω ( SR1030-100 ), 1kΩ ( SR1030-1k ), 10kΩ ( SR1030-10k ) und 100kΩ ( SR1030-100k ) verfügbar . Der esi SR1030 bietet vier Anschlüsse für jeden Schritt oder für Reihen- und Parallelkombinationen dieser Widerstandsschritte unter Verwendung der optionalen Serien-Parallel- ( SPC102 ), Parallel-Kompensations-Netzwerke ( PC101 ) und Kurzschlussbrücken ( SB103 ). Dies verbessert die Verlustleistung, Stabilität und Fehler aufgrund von Temperaturschwankungen. Die esi SR1010 und esi SR1030 werden für die gleichen Anwendungen verwendet und sind in der Konfiguration gleich. Die esi SR1030 unterscheidet sich von der esi SR1010 dadurch, dass sie speziell abgedichtet ist und Werte unter 100 kΩ mit Öl gefüllt sind, um Änderungen aufgrund von thermischen Schwankungen zu verbessern.

Beschreibung
Extrem genau und stabil
Der esi SR1030 bietet die Genauigkeit der Übertragung von Teilen pro Million (ppm) und die Langzeitstabilität, die Sie in modernen Metrologie- und Kalibrierlaboratorien benötigen. Die esi SR1030 Resistance Transfer Standards sind äußerst genaue, stabile Widerstandsstandards, die auf der Werkbank verwendet werden und leicht genug sind, um Sie zu entfernten Kalibrierungs-, Reparatur-, Produktions- oder F & E-Standorten zu führen. Der esi SR1030 besteht aus sechs Übertragungsstandards in Dekaden von 1 Ω bis 100 kΩ pro Schritt. Jeder Dekadenstandard besteht aus 12 nominell gleichen Widerständen, die anfänglich auf innerhalb von 10 ppm abgestimmt sind. Zusätzlich erzeugt jeder Dekadenstandard drei Dekadenwerte - 10 Widerstände in Reihe (10R), 10 Widerstände parallel (R / 10) und neun der 10 Widerstände in Reihe / parallel (R). Durch einen 1: 1-Vergleich mit dem zehnten Widerstand können Sie einen seriell-parallelen Wert auf besser als 1 ppm auflösen.

Ölimmersion sorgt für thermische Isolierung
Alle Standards, außer dem 100 kΩ / Schritt-Standard, werden in ein Mineralölbad eingetaucht. Ölimmersion sorgt für eine thermische Isolierung, um die Auswirkungen von Umgebungstemperaturschwankungen zu minimieren. Dies bedeutet maximale kurzfristige thermische Stabilität für die Standards. Das esi SR1030 weist auch eine überlegene Langzeitstabilität auf (± 20 ppm nominal für sechs Monate; ± 35 ppm typisch für zwei Jahre; ± 50 ppm typisch für fünf Jahre). Dies gibt Ihnen eine längere mittlere Zeit zwischen den Kalibrierungen und erhöht den Kalibrierungsdurchsatz.

Als zusätzlichen Vorteil beschleunigt das Öl die Wärmeabfuhr, die während der Kalibrierung in den Widerständen entsteht. Diese Wärmeableitung trägt weiter zur Stabilität der Standards bei.

Dichtungen verschließen den esi SR1030, um die Arbeitsfläche und die Kontakte sauber zu halten. Die Dichtungen minimieren auch Ölalterung und -verschmutzung, um die Zeit zwischen Ölwechseln zu verlängern.

Da der 100 kΩ-Standard bei einer viel niedrigeren Brückenleistung gemessen werden kann als bei den niedrigeren Standards, ist es nicht notwendig, den Standard in Öl zu tauchen. Dieser Standard profitiert jedoch immer noch von den thermischen Verzögerungseffekten, da er in einer Kammer unter Verwendung isolierender Materialien eingeschlossen ist, die ungefähr die gleichen Temperaturverzögerungswirkungen wie Öl bereitstellen.

Ideal als mehrwertiger Standardwiderstand oder Referenzspannungsteiler
Die hohe Genauigkeit und Präzision der einzelnen Widerstände machen den esi SR1030 ideal für den Einsatz als mehrwertiger Standardwiderstand oder Referenzspannungsteiler. Die hohe Stabilität des esi SR1030 macht es besonders geeignet für die Kalibrierung von digitalen 6-1 / 2-, 7-1 / 2- und 8-1 / 2-Digitalen Multimetern.


Modelle
SR1030-1 --------- 1 Ω Widerstandsübertragungsstandard
SR1030-10 ------- 10 Ω Widerstandstransferstandard
SR1030-100 ----- 100 Ω Widerstandstransfer Standard
SR1030-1K ------- 1 kΩ Widerstandsübertragungsstandard
SR1030-10K ----- 10 kΩ Widerstandstransfer-Standard
SR1030-100K --- 100 kΩ Widerstandsübertragungsstandard
SR1030-1060A --- Set von 6 Widerstandstransferstandards 1 bis 100 kΩ mit Messzubehör

esi SR1030 BASIC SPECIFICATIONS

(Full specifications can be found on the datasheet)

Nominal Values (per step):
1, 10, 100, 1k, 10 k, 100 kΩ

Transfer Accuracy:
100:1 ±(1 ppm + 1 µΩ) at parallel value, using SB103, PC101, and SP102 as necessary
10:1 ±(1 ppm + 0.1 µΩ) at parallel value, using SB103, PC101, and SP102 as necessary

Initial Adjustment:
± 20 ppm of nominal, resistors matched to within 10 ppm

Calibration Conditions:
23 ±1°C, low-power, four-terminal measurement
initial calibration reading are provided

Long-Term Resistance Stability:
for 6 months: ±20 ppm of nominal
for 2 years: ±35 ppm typical
for 5 years: ±50 ppm typical

Maximum Power:
Single Step: 1 W/step
10 resistors: 5 W distributed

Breakdown Voltage:
1500 V peak to case

Oil Bath:
Type: Mineral oil, Panreco Drakeol #9
Quantity: Approximately 1.9 liters (0.5 gallons)

Insulation Resistance:
Typically 100 TΩ-cm

Resistor Type:
Wirewound

Environment:
Operating: +10 to +40°C, <50% RH
Storage: -20 to +65°C

Dimensions:
33 cm W x 11.7 cm H x 10.8 cm D (13" x 4.6" x 4.25")
Weight:
6.35 kg (10 lb)