PRS-370 Selbsteinstellende programmierbare Widerstandsbox und RTD-Simulator

Der PRS-370 lässt Sie überdenken, den Jahrzehntwiderstand

Extrem enge Genauigkeit, keine langfristigen Wartungskosten und optimale Leistung des bereits vorhandenen 8,5-stelligen DMM

  • Widerstandsbereich: 0,1 Ω bis 20 MΩ mit einer Auflösung von 1 μΩ oder 6 Stellen
  • Präzisionswiderstandsstandard in Laborqualität mit einer Genauigkeit von <10 ppm bei Verwendung im DMM-Modus oder <70 ppm Genauigkeit im Quellenmodus.
  • Selbsteinstellender Widerstandsstandard bei Verwendung mit einem 8,5-DMM (Fluke 8508A oder Keysight 3458A)
  • Großer Touchscreen und intuitive Benutzeroberfläche für wenig bis gar kein Training
  • Kann sowohl als manuelle als auch als programmierbare Einheit in Labor- und Produktionsumgebungen verwendet werden.
  • Verkauft mit einer branchenführenden 5-Jahres-Garantie und hergestellt in den USA
  • Praktisch keine Wartungskosten , die eingebaute Firmware-Routine ermöglicht die automatische Kalibrierung und Anpassung des Geräts, sodass es sich automatisch in weniger als 30 Minuten zurückzieht, wenn es von der Spezifikation abweicht
  • Für den Einsatz bei 0,5 W ausgelegt, für höhere Leistungen den PRS-202 berücksichtigen
  • Die Verwendung für RTD-Anwendungen ist mit den integrierten PT-100- und PT-1000-Tabellen unkompliziert. RTD-Werte können sowohl in ° C als auch in ° F eingegeben werden
  • Kein Null- oder Schaltwiderstand 0,1 Ω ist 0,1 Ω
  • Vordere und hintere Bindungspfosten für eine einfache Verbindung
  • Hervorragende Wechselstromleistung
  • GPIB IEEE 488.2-Schnittstelle - LabView-Treiber mit vollständigen scpi-Befehlen
  • Wenn Sie eine USB- oder Ethernet-Schnittstelle benötigen oder kein 8,5-stelliges DMM besitzen, ziehen Sie den PRS-330 in Betracht
  • US-Patent 10,191,084
Priced at
8.645,00 $

PRS-370 patentierte Vorteile gegenüber traditionellen Jahrzehnten:

  • Die Selbsteinstellung verbessert die Genauigkeit auf über 10 ppm und ersetzt einzelne Widerstandsstandards
  • Verfügen Sie immer über den Beständigkeitsstandard für Rechte zur Kalibrierung neuer Instrumente
  • Die Einstellung der internen Widerstände per Knopfdruck spart Zeit beim manuellen Trimmen oder bei der manuellen Eingabe von Widerstandskalibrierungswerten


Überblick
Der PRS-370 ist ein selbsteinstellender programmierbarer Widerstandsersatz, schließen Sie einfach ein 8,5-stelliges DMM an. Fluke 8508A oder Keysight 3458A über die IEEE-488-Schnittstelle an den PRS-370 und der PRS-370 wird zu einem kurzfristig stabilen, variablen Widerstandsstandard.

Der PRS-370 weist das DMM an, den Quellwiderstand zu messen, und passt den Ausgangswiderstand dann automatisch fein an, um die "beste" Genauigkeit auf den nominalen Widerstandswert zu erzielen, der typischerweise besser als 10 ppm ist.

Der PRS-370 verwendet sowohl die vorderen als auch die hinteren Bindungspfosten, sodass Prüfling und DMM gleichzeitig verbunden werden können. Sobald die Widerstandsmessung mit dem DMM und den hinteren Bindungspfosten abgeschlossen ist, wird der Quellwiderstand auf die vorderen Bindungspfosten umgeschaltet.

Das große grafische Farbdisplay zeigt den Zielwiderstand, ∆ vom nominalen, gemessenen Widerstand vom DMM und die Messunsicherheit des DMM.



Sparen Sie Zeit bei der Anpassung
Auf Knopfdruck ermöglicht die eingebaute Firmware-Routine die automatische Kalibrierung der internen Widerstände, indem lediglich ein DMM an den PRS-370 angeschlossen wird. Keine Eingabe von Werten oder manuelles Trimmen spart im Vergleich zu herkömmlichen programmierbaren Widerstandsdekaden oder manuellen Dekaden erhebliche Zeit.

Der richtige Mix an Funktionen
Der PRS-370 wurde mit dem richtigen Funktionsmix entwickelt, um sowohl für die manuelle als auch für die automatisierte Anwendung in Labor- und Produktionsumgebungen effizient zu sein. Mit seiner breiten Palette wurde der PRS-370 entwickelt, um mehrere Jahrzehnte alte Boxen, individuelle Widerstandsstandards und kürzere Testzeiten zu ersetzen.

Benutzeroberfläche
Der PRS-370 verfügt über einen großen kapazitiven Farb-Touchscreen der neuesten Generation, der eine superschnelle Reaktionszeit bietet. Selbst bei schlechten oder hellen Lichtverhältnissen sorgt das Display mit großen Schriftarten und gut lesbaren Menüs für außergewöhnliche Klarheit.

Die Benutzeroberfläche macht den PRS-370 für hohe Genauigkeitsanforderungen sowohl für manuelle als auch für automatisierte Anwendungen geeignet, wie z. Kalibrierung von Widerstandsmessgeräten, Kalibrierung von Temperaturreglern und -anzeigern, automatisierte Testsysteme, die eine präzise ohmsche Last erfordern

Die Benutzeroberfläche verfügt auch über Softkeys und ein numerisches Tastenfeld, mit dem die Benutzeroberfläche ohne Verwendung des Touchscreens verwendet werden kann.

Kein Nullwiderstand
Die programmierbare Widerstandsbox der PRS-Serie verwendet Relais mit sehr geringem Widerstand und geringer thermischer EMK mit goldplattierten Kontakten aus Silberlegierung. Ein spezielles Design reduziert den Kontaktwiderstand auf ein Minimum. Die Vergoldung verhindert, dass die Silberkontakte trüben, wenn sie nicht verwendet werden oder nur geringe Ströme durch sie fließen. Dies ist meistens der Fall, wenn nur winzige Prüfströme von Digitalmultimetern und anderen Prüfgeräten aufgenommen werden. Durch die Verwendung mehrerer Kontakte bleibt der Kontaktwiderstand niedrig und wiederholbar.

Komponenten von höchster Qualität
Die programmierbare Widerstandsbox verwendet hochwertige, vergoldete Tellur-Kupfer-Fünfwegebindungsstifte, um die thermischen EMK-Effekte zu minimieren, die zu Fehlern bei Gleichstrommessungen führen würden. Die Widerstände sind kundenspezifische Z-Folien und niederinduktive Drahtwiderstände für niedrige TK und hervorragende Stabilität.

5 Jahre Garantie
Alle Aspekte des PRS-370 mit seiner branchenführenden 5-Jahres-Garantie sind auf Zuverlässigkeit, geringere Betriebskosten und einfache Handhabung ausgelegt.

RTD-Kalibrierung
Der PRS-370 ist auch ein programmierbarer Dekadenwiderstand und ein RTD-Simulator, der eigenständig zur Automatisierung Ihrer Prüfung des Quellwiderstands und des Temperaturreglers verwendet werden kann.
Durch die integrierten Tabellen für PT100- und PT1000-Widerstandsthermometer und die direkte Widerstandsersetzung eignet sich der PRS-370 ideal für die Simulation von Widerstandstemperaturdetektoren (RTD). Benutzerdefinierte Tabellen können auch zur Verwendung mit anderen RTDs erstellt werden. Der Bediener kann die Temperatur direkt eingeben und der richtige Widerstand wird automatisch programmiert.

Widerstandskarussell
Die eingebauten EIA-Widerstandstabellen für "Vorzugswerte" mit Schritten von 1% (E96), 5% (E24), 10% (E12) oder benutzerdefinierten Schritten ermöglichen die Verwendung des PRS-370 als Widerstandskarussell.

Wechselstromleistung
Die programmierbare Widerstandsbox PRS-370 ist eine Präzisionswiderstandsquelle mit hervorragenden Eigenschaften hinsichtlich Stabilität, Temperaturkoeffizient und Leistungskoeffizient. Durch die Verwendung von Draht- und Z-Folienwiderständen mit niedriger Induktivität kann der PRS-370 in Wechselstromanwendungen mit einer minimalen Widerstandsänderung unter 1 kHz eingesetzt werden.

Schnittstelle
Die Bedienung erfolgt sowohl lokal über einen Farb-Touchscreen als auch über ein numerisches Tastenfeld oder eine Fernbedienung mit der Standard-IEEE-488-Schnittstelle. Durch die Vielseitigkeit der IEEE-488-Schnittstelle können Sie Ihre Tests vollständig automatisieren, wenn Sie nicht mit einem DMM verwendet werden.

Kalibrierungsverlauf
Der Kalibrierungsverlauf jedes internen Widerstands kann überprüft werden, um Drift und Leistung anzuzeigen. Die Kalibrierungsverlaufsdaten können zur weiteren Analyse über den SCPI-Befehl abgerufen werden.
Durch Drücken eines Schalters auf der Vorderseite können Sie auf das Kalibrierungsprotokoll und die Einstellungsmenüs zugreifen, um den unbefugten Zugriff zu minimieren.

Erklärung zur Cybersicherheit
Der PRS-370 enthält einen Mikrocontroller und führt eine proprietäre Firmware aus. Die Firmware kann nur über ein JTAG-Kabel oder ein ähnliches Kabel aktualisiert und nur durch Entfernen der oberen Abdeckung des Instruments aufgerufen werden.
Es gibt keine Möglichkeit, die Firmware über die GPIB-Schnittstelle des PRS-370 zu aktualisieren.
Windows oder Linux werden in diesem Produkt nicht verwendet.
Es ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen vorgesehen, mit dem der PRS-370 auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird, einschließlich des Kalibrierungsdatenverlaufs und aller anderen Daten, die vom Benutzer gespeichert werden können.

Siehe auch Programmierbarer Dekadenwiderstand PRS-330
Der PRS-330 Programmable Decade Resistance Substituter verfügt über USB-, Ethernet- und IEEE-Schnittstellen, ohne dass ein 8,5-stelliges DMM, Fluke 8508A oder der Keysight 3458A gesteuert werden können.

Optionale Rack-Montage
Die programmierbare Widerstandsbox der PRS-Serie kann in ein Rack eingebaut werden, um als Komponente in Mess- und Steuersystemen zu dienen.

Watch a video about the
PRS-370 Selbsteinstellende programmierbare Widerstandsbox und RTD-Simulator

GRUNDLEGENDE SPEZIFIKATIONEN

(Siehe Datenblatt für die vollständigen Spezifikationen)

Benutzeroberfläche: Kapazitiver Farb-Touchscreen mit Ziffernblock
Genauigkeit: ± (70 ppm + 1 mΩ) 4 Anschluss
Mindesteinstellung: 0,100 000 Ω
Auflösung: 1 µΩ oder 6 Stellen
Bereich: 0,1 Ω - 20 MΩ
Stabilität: ± 50 ppm / Jahr
Thermische EMK: <15 µV
Maximale Belastung: 2 A, 200 V (Spitze), 0,5 W, je nachdem, was zuerst gilt
Widerstände: Präzisionsdraht und Metallfolie
FTE-Tabellen:
4 RTD-Tabellen können in den Speicher eingegeben werden, um dem Benutzer die Auswahl der Temperatur zu ermöglichen, und der richtige Widerstandswert wird automatisch programmiert. PT100- und PT1000-Tabellen sind in den Speicher für Fahrenheit und Celsius vorprogrammiert.
Abgleich: Durch den automatischen Abgleich mit einem hochpräzisen DMM müssen die Widerstände nicht mehr manuell abgeglichen werden.
Terminals:
Die Anschlüsse an der Vorder- und Rückseite bestehen jeweils aus 4 vergoldeten 5-poligen Tellur-Kupfer-Buchsen, die für die Klemmenpaare HI und LO für CURRENT und SENSE verwendet werden. Der GND-Anschlussstift ist mit dem Gehäuse und der Erdung verbunden.
Schaltzeit: <10 ms
Leistungsbedarf: 90 - 264 Vac, 47 - 63 Hz, 30 W. max.
Fernbedienung:
IEEE:
GPIB Standard 24 Pin Stecker, entspricht IEEE-488.2; SCPI 1994.0-Befehlssatz; Software-konfigurierbarer Adressierungsbereich von 1 bis 30
Listener- und Controller-Modi
Maße:
Bankmodell: 43 cm B x 8,9 cm H x 33 cm T (17 "x 3,5" x 13 ") vor der Platte: 3,8 cm (1,5").
Gewicht:
Bankmodell: 4,0 kg (9 lb); Rack-Modell: 4,5 kg (10 lb);
Gewichtsangaben sind nominal.