esi SR1050 Serie 1M & 10 M Widerstandstransfer Standard

  • Widerstandswerte 1 MΩ und 10 MΩ
  • Anfangsgenauigkeit ... ± 25 oder 30 ppm des Nennwerts innerhalb von 10 ppm
  • Transfergenauigkeit ... ± 2 ppm (typische Kurzzeitwiederholbarkeit)
  • Kalibriergenauigkeit ... ± 10 oder 15 ppm
Prices range from 8.160,00 $ bis 10.565,00 $
Prices range from 8.160,00 $ bis 10.565,00 $
Estimated Delivery is 8 to 12 weeks

Für Übertragungsstandards mit niedrigem Widerstand sollte der esi SR1010 oder SR1030 in Betracht gezogen werden

IET Labs fertigt den SR1050 weiterhin nach den gleichen Spezifikationen wie esi / Tegam

Einführung
Jeder der Esi SR1050-Übertragungsstandards besteht aus 11 gleichen Schritten. Diese Schritte sind in Schritten von 1M Ω (SR1050-1M) und 10M Ω (SR1050-10M) verfügbar. Der esi SR1050 bietet eine dreipolige Verbindung für jeden Schritt oder für eine Reihe von Widerstandsschritten. Speziell entwickelte Hebelschalter trennen jeden Widerstand von den anderen. Dadurch kann der Standard seriell, parallel, seriell-parallel oder separat konfiguriert werden, ohne dass externe Kurzschlussbrücken verwendet werden müssen.

Beschreibung
Präzise Übertragungsmessungen bis zu 110 MΩ im Vergleich zu einem einzelnen 100 kΩ Widerstandsstandard können mit den esi SR1050 Hochwiderstandsübertragungsstandards erzielt werden. Die Einheit ist in zwei Modellen erhältlich: 1 MΩ und 10 MΩ Widerstandsabschnitte.

Basierend auf einer einzigartigen Methode zur Ermittlung bekannter Verhältnisse verwendet der esi SR1050-Standard eine Übertragungstechnik, die aus Schaltwiderstandsabschnitten in parallelen, seriellen oder seriell-parallelen Abschnitten besteht. Ein herausragendes Konstruktionsmerkmal ist eine Struktur, bei der die einzigen Isolationsleckwege (anders als die in jedem Widerstandsabschnitt) von den externen Anschlüssen zu Masse führen. Dies eliminiert Isolationsleckfehler bei der Übertragung der Kalibrierung von einem Widerstandswert zu einem anderen unter Verwendung von Messtechniken mit drei Anschlüssen.

Ein speziell entwickelter Hebelschalter bietet eine praktische Möglichkeit, parallel und seriell parallel zu schalten, ohne dass Isolationsfehler auftreten. Externe Kurzschluss- oder Parallelleisten sind nicht erforderlich. Jeder Widerstandsabschnitt besteht aus in Reihe geschalteten Präzisions-Drahtwiderständen. Die verringerte Wärmekonzentration der Reihenschaltung verbessert die thermischen Eigenschaften eines Widerstandselements mit einem bereits niedrigen Temperaturkoeffizienten

Vorteile von Übertragungsstandards
Um Kalibrierungen mit einem hohen Genauigkeitsgrad durchzuführen, müssen Referenzstandards in jedem Bereich oder jeder Dekade der Mess- oder Kalibrierungsinstrumente verwendet werden. Dies kann natürlich schwierig und kostspielig sein, da diese Standards sehr stabil sein müssen und ihre genauen Werte mit einem hohen Grad an Sicherheit und ausreichender Auflösung bekannt sein müssen.

Um die Kosten und die Schwierigkeit zu minimieren, besteht ein praktischeres Mittel zur Durchführung solcher Kalibrierungen in der Verwendung von Übertragungsstandards.

Wenn man einen einzigen Standard hat, der von einem nationalen Labor kalibriert wird, kann man die Transferstandards dann mit dem zertifizierten Standard durch Verhältnistechniken vergleichen. Eine vollständige Anleitung finden Sie im Abschnitt Technische Anwendungen. Die Vorteile der Verwendung von Übertragungsstandards

esi SR1050 Übertragungsstandards Grundlegende Spezifikationen

Übertragungsgenauigkeit
Begrenzt nur durch kurzfristige Wiederholbarkeit der Widerstandswerte. Typische Wiederholgenauigkeit ± 2 ppm
Anfangsgenauigkeit ± 25 ppm des Nennwerts, abgestimmt auf 10 ppm, für 1 MΩ, ± 30 ppm des Nennwerts, abgestimmt auf 10 ppm, für 10 MΩ
Langzeitgenauigkeit ± 50 ppm des Nennwerts
Kalibriergenauigkeit ± 10 ppm für 1 MΩ; 15 ppm für 10 MΩKalibrierungsbedingungen 23 ºC, niedrige Leistung, Messung mit drei Anschlüssen
Temperaturkoeffizient ± 5 ppm / ºC, abgestimmt auf 5 ppm / ºC
Leistungskoeffizient ± 0,05 ppm / mW pro Widerstand
Maximale Nennleistung 1 W / Schritt oder 5 W, verteilt auf 10 Stufen oder maximale Spannung von 2,5 kV, wenn dieser Wert nicht zu einem Leistungsüberschuss von 1 W pro Widerstand führt
Durchschlagspannung 5000 V peak zwischen aktiven Anschlüssen und Gehäuse
Leckwiderstand von mehr als 10 Tw von den Terminals Fall