Dielektrische Testzellen

Ein komplettes System für Messungen der Dielektrizitätskonstante enthält ein LCR-Meter für Kapazitäts- und Verlustfaktormessungen, die dielektrische Zelle und die Verbindungskabel und Adapter. Dieses System ermöglicht schnelle und präzise Messungen über einen weiten Frequenzbereich. IET bietet verschiedene dielektrische Zellen zur Messung der Dielektrizitätskonstante und des Verlustfaktors an Festkörpern, Pulvern und Flüssigkeiten an.
  1. Starre dielektrische Zelle LD-3
    • Entwickelt für die Prüfung von starren Flachmaterialien
    • Frequenzbereich von 50 Hz - 1 MHz
    • Max. Temperatur 55 ° C siehe LD-3T für höhere Temperatur
  2. Steife dielektrische Zelle LD-3T der hohen Temperatur
    • Hochtemperatur-Dielektrikum-Zelle ist für die Prüfung von starren flachen Materialien bei erhöhten Temperaturen in einem Ofen konzipiert.
    • Temperatur : 400 ° F / 200 ° C
    • Frequenzbereich: 50 Hz bis 1 MHz




  3. Flüssige dielektrische Zelle 350G
    • Entwickelt für die Prozessprüfung von Flüssigkeiten
    • Entwickelt für: Öle, Lösungsmittel, Wasser; nicht viskose Chemikalien und Salze

  4. Pulver-, Paste- und Flüssigzelle MC-100
    • Entwickelt für : Paste, Fett, sehr zähflüssiges Material, Flüssigkeiten, Pulver

  5. Teflon Standard-TS-100
    • Ein wertvolles Werkzeug zur Überprüfung des Betriebs von starren dielektrischen Zellen wie LD-3 und LD-3T

5 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren