Software-Entwicklungskit der OS-Serie

  • Basic Resistance Sequencer Programm für OS-260 und OS-270
  • Programm ermöglicht Benutzern, eine einfache Widerstandskette von 12 Werten und Zeitintervall zu erhalten
  • Kann in Labview nicht kontrolliert werden
  • Es sind keine Befehle außerhalb dieses Softwarepakets verfügbar
  • Betrachten Sie den PRS-300, wenn Sie nach einem echten programmierbaren Dekadenwiderstand suchen
Priced at
80,00 $
OS-91.001 Software Development Kit Das Software Development Kit für die Widerstands-Dekadenboxen OS-260 und OS-270 Ohmsource hat zwei Hauptmerkmale.

Tabellen
Zur Simulation von RTDs können mit dieser Software bis zu drei verschiedene Datentabellen in die ohmSOURCE heruntergeladen werden. Diese Datentabellen, die bis zu 256 Äquivalenzen enthalten, ermöglichen auch die Simulation von Wandlern wie Thermistoren und Leitfähigkeitssensoren.

Sequenzer
Diese Software ermöglicht die Eingabe einer Liste von 12 Widerständen, die in einem bestimmten Zeitintervall automatisch sequenziert werden.

Für eine bequeme PC-Verbindung enthält das Software-Kit ein USB-Kabel.

Die USB-Schnittstelle der OS-270 und OS-260 verwendet einen FTDI-Chipsatz. Wenn das OS-270 oder OS-260 über den USB-Anschluss mit einem Computer verbunden ist, sucht Windows 7 und höher normalerweise nach dem richtigen Treiber. Solange der Computer mit dem Internet verbunden ist, sollte der Treiber automatisch installiert werden. Wenn der Treiber nicht automatisch installiert wird, können die Treiber von der Website der virtuellen FTDI-COM-Port-Treiber installiert werden

Das Software-Kit enthält Windows-PC-Software und USB-Kabel.