1865+ Digitaler Megohmmeter I / R Tester

  • Messungen von 1 kΩ bis 100 TΩ, mit automatischer Bereichswahl
  • 0,5% Messgenauigkeit
  • Verbessert Blaues LCD-Display mit hoher Sichtbarkeit für die Menüprogrammierung und Testergebnisse
  • Programmierbare Testspannung von 1 bis 1000 VDC
  • Voll programmierbare Messzykluszeiten
  • Automatisches Nullstellen der Prüfleitung, um Verbindungsfehler zu vermeiden
  • Direkte Ablesung des gemessenen Widerstandes oder Stromes
  • RS-232, Flash-Laufwerk für Datenspeicherung im CSV-Format und Hochladen von Test-Setup-Bedingungen und PLC-Schnittstellen Standard, IEEE-488 Optional
  • IET 1865 Plus LabView Treiber für IEEE-488.2 und RS-232
  • Über viele Jahre im Feld bewährt
  • CE-Option verfügbar
  • Eingeschränkte Eingabe für Bestehen / Nichtbestehen-Testen
  • Sicherheitsverriegelung und Hochspannungsanzeige für die Sicherheit des Bedieners
  • ASTM D 257 Volumen- und Oberflächenwiderstand mit 1865 Plus
Prices range from 6.640,00 $ bis 6.740,00 $
Prices range from 6.640,00 $ bis 6.740,00 $
Estimated Delivery is 1 to 3 weeks
Das 1865 + ist das Megohmmeter für die anspruchsvollsten Anwendungen
Neue, deutlich verbesserte Version eines vertrauenswürdigen Standards.
Das Gerät verfügt über eine optionale CE-Kennzeichnung, die eine obligatorische Konformitätskennzeichnung für Produkte darstellt, die in Europa verwendet werden


Der 1865 + Megohmmeter / IR-Tester mit digitaler Anzeige wird für hochgenaue Messungen des Isolationswiderstands an einer Vielzahl von Komponenten, Materialien und elektronischen Geräten verwendet. Widerstandswerte über 100 Teraohms können bei Gleichspannungen bis 1000 V mit einer Grundgenauigkeit von 0,5% gemessen werden.

Ein programmierbarer Grenzwert macht das Megohmmeter ideal für die Prüfung von Bestanden / Nichtbestanden in einer Produktionsumgebung und ist mit seiner integrierten RS-232-Schnittstelle oder dem optionalen IEEE-488-Schnittstellenadapter auch für den Einsatz in automatisierten Systemanwendungen geeignet.

Präzisionsmessungen: Das IET Labs 1865 + Megohmmeter bietet eine Widerstandsmessung von 1 kΩ bis 100 TΩ (testspannungsabhängig) mit einer Grundgenauigkeit von 0,5%. Um die Prüfanforderungen für eine Vielzahl von Geräten zu erfüllen, ist die Prüfspannung bis 1000 VDC vollständig programmierbar. Der richtige Widerstandsmessbereich wird automatisch ermittelt, wodurch Setup-Fehler vermieden werden. und um Führungs- oder Vorrichtungsfehler zu eliminieren, kann der Bediener leicht eine automatische Nullsetzungsroutine von Testleitungen einleiten.

Einfach zu bedienen: Das Menüprogrammierungssystem des 1865 + wurde erheblich verbessert, einfache Bedienelemente und Anzeigen sorgen für Effizienz bei Test und Produktivität. Seine Multifunktionstastatur ermöglicht dem Bediener eine einfache Programmierung und Durchführung von Messungen.

Bestanden / Fehlgeschlagen-Test: Die gemessenen Ergebnisse werden automatisch mit einem vom Bediener programmierten Grenzwert für Bestanden / Nichtbestanden-Tests verglichen. Pass / Fail-Anzeigeleuchten oder ein Pass / Fail-Ausgang von der Megohmmeter-I / O-Schnittstelle liefern eine klare Anzeige der gemessenen Ergebnisse.

Programm- und Datenspeicherung: Test-Setup-Bedingungen und Messergebnisse des Megohmmeters können im CSV-Format zur einfachen Verwendung mit Microsoft Excel gespeichert werden. Speicheroptionen umfassen:

  • 512 MB interner Gerätespeicher zum Speichern von Setups
  • Ein Computer (über die RS-232-Schnittstelle)
  • Ein Flash-Laufwerk (über den USB-Host-Port)


Automatisiertes Testen: Für automatisierte Systemanwendungen umfasst das Megohmmeter 1865+ eine RS-232-Schnittstelle für die Steuerung und Datenerfassung und eine E / A-Schnittstellenverbindung mit Fernstart- und Bestanden / Nichtbestanden-Ausgängen. Ein optionaler IEEE-488 zu RS-232-Adapter ist ebenfalls verfügbar (oder kann später hinzugefügt werden), wodurch der 1865 von einem Computer mit ieee-488-Schnittstelle ferngesteuert werden kann.

Widerstands- oder Stromanzeige-Modus: Neben der Anzeige des Isolationswiderstands in Ohm kann der Bediener einen Anzeigemodus auswählen, um den gemessenen Strom direkt zu lesen.

Sicherheitsmerkmale: Das Megohmmeter 1865 + bietet Sicherheitsfunktionen wie Strombegrenzung, eine Warnanzeige bei aktiver Hochspannung und eine Sicherheitsverriegelung zum Schutz des Bedieners.

Bauteiltestbefestigung: Eine Zubehörbefestigung ist für den Einsatz mit dem Megohmmeter 1865+ erhältlich, das eine Vielzahl von Komponententypen aufnimmt, einschließlich Radial-, Axial- und Chipkomponenten. Sein abgeschirmtes Gehäuse reduziert elektrische Störungen und Interferenzen und beinhaltet einen Abdeckungs-Interlock-Schalter und Fernstart für maximale Sicherheit des Bedieners.

Warum kaufen?

  • Volumen- und Oberflächenwiderstandsmessungen in Verbindung mit 1865-11
  • Für präzise hochohmige Messungen über einen weiten Spannungsbereich
  • Für automatisierte Tests, die Remote-Start und Bestanden / Nicht bestanden-Ausgabe erfordern
  • Zur Datenprotokollierung Testergebnisse über RS-232, Flash Drive oder IEEE-488-Schnittstellenadapter

Produktpaket

Folgendes Zubehör gehört zum Megohmmeter:

  • 150073 1865 Bedienungsanleitung
  • 4200-0300 Wechselstromkabel
  • 800014/15 Kondensatoradapter (100kΩ & 1MΩ)
  • 520049 Power Line Sicherung (2.5A, 250V)
  • 630019 Verriegelungsstecker
  • Kalibrierzertifikat nach SI abfragbar

1865+ Megohmmeter Grundlegende Spezifikationen (Vollständige Spezifikationen finden Sie im Datenblatt)

Widerstandsbereich : 1 kΩ (103 Ω) bis> 100 TΩ (10 14 Ω)

Anzahl der Bereiche: 7 manuell einstellbar und automatische Bereichswahl

Spannungsbereich : 1 bis 1000 Volt, programmierbar in zwei Bereichen

Spannungsgenauigkeit an den Frontplattenanschlüssen :
1 - 100 V: 1% der Einstellung + 1% Auflösung: 25 mV
100 - 1000 V: 1% Einstellung + 2% Auflösung: 250 mV

Widerstandsgenauigkeit: ± [0,45% + {(RX / VX) (0,0005FS + 2pA) + 30Ω / RX} 100%]:
RX = Gemessener Widerstand in Ohm
VX = programmierte Spannung in Volt
FS = Skalenendwert in Ampere

Messstrom: 0,1 pA (10-13 A) bis 1 mA (10-3 A)

Aktuelle Genauigkeit an den Frontplattenanschlüssen:
1 nA bis 1 mA ± [0,5% + (0,0005 FS + 2 pA)]
100 pA bis 1 nA ± [1% + (0,0005 FS + 2 pA)]
1 pA bis 100 pA ± [10% + (0,0005 FS + 2 pA)]

Kurzschlussstrom: <2 mA

Eingangsimpedanz : 5 kΩ, ± 5%

Ausgangsimpedanz: 1 kΩ, ± 5%

Messgrenzen: Bestanden / Nicht bestanden (1 limit)

Schnittstellen : Standard: RS-232, I / O-Port mit Sicherheitsverriegelung Optional: IEEE-488-Schnittstellenadapter und Daten- / Programmspeicher über USB-Anschluss

Eingangsanschlüsse : Vier umhüllte Bananenbuchsen, frontseitig (mit optionaler Rückseitenmontage) + unbekannt (rot) - unbekannt (schwarz) Schutz (blau) Masse (grün)