GenRad 1423-A Dekadenkondensator

  • Bereich 100pF - 1.111 μF
  • ± 0,05% Genauigkeit
  • zwei- oder dreipolige Verbindung
Priced at
11.450,00 $
  • Bereich 100pF - 1.111 μF
  • ± 0,05% Genauigkeit
  • zwei- oder dreipolige Verbindung

Der Dekaden-Kondensator GenRad 1423 ist ein vielseitiges Werkzeug für Kalibrierlaboratorien und Fertigungslinien. Damit kann eine Brücke nur durch die höchsten, individuell zertifizierten Laborstandards wie die GR 1404 Reference Standard Capacitors auf eine übertroffene Genauigkeit genormt werden.
In Verbindung mit einer Begrenzungsbrücke, wie der GR 1689 Digibridge, ermöglicht der 1423 schnelle und genaue Produktionslinienmessungen beliebiger Kapazitäten
Werte mit minimaler Setup-Zeit.

Jeder Kapazitätswert von 100 pF bis 1,111, .F, in Schritten von 100 pF, kann für die vier Dekaden eingestellt werden und wird mit einer Genauigkeit von 0,05% bekannt sein. Die Klemmenkapazitätswerte sind exakt auf den Sollwert eingestellt und können später bei Kalibrierintervallen gegebenenfalls ohne Störung der Hauptkondensatoren nachgeregelt werden.

Der 1423-Dekaden-Kondensator besteht aus vier Jahrzehnten hochwertiger Silberglimmer-Kondensatoren, die denen der GR1409-Standardkondensatoren ähnlich sind. Die Kondensatoren und die zugehörigen Schalter sind in einem isolierten Metallgehäuse untergebracht, das wiederum in einem kompletten Metallgehäuse untergebracht ist. Diese doppelt abgeschirmte Konstruktion stellt sicher, dass die Kapazität an den Anschlüssen für die Verbindungsmethode mit drei oder zwei Anschlüssen gleich ist (mit Ausnahme einer konstanten Differenz von etwa einem Picofarad). Diese externe Kapazität kann in die Kalibrierung für zwei Anschlüsse durch die Einstellung eines einzelnen Trimmers einbezogen werden.

1423-A Dekade Capacitor Grundlegende Spezifikationen

(Siehe Datenblatt für vollständige Spezifikationen)

Nennwert: 100 pF bis 1,111 μF in Schritten von 100 pF.
Genauigkeit : ± (0,05% + 0,05 pF) bei 1 kHz, kalibriert in der dreipoligen Verbindung. Die Verbindung mit zwei Anschlüssen (der Kondensator wird in den Adapter Typ 777-Q3 eingeführt) erhöht die Stromaufnahme um ca. 1,3 pF.
Stabilität: ± (0,01% + 0,05 pF) pro Jahr.
Dissipationsfaktor : Nicht größer als 0,001, 0,0005 und 0,0003 für Kapazitäten von 100 bis 1000 pF, 1100 bis 2000 pF bzw. 2100 pF bis 1,1110 μF.
Temperaturkoeffizient der Kapazität: ungefähr 20 ppm pro Grad zwischen 10 ° C und 50 ° C.
Maximale Spannung : 500 V Spitze, bis 10 kHz.